Körperpsychotherapie

Lausche der Weisheit deines Körpers

Dein Körper,

spricht eine Sprache. Lerne sie kennen.

Was ist Körperpsychotherapie?

Körperpsychotherapie kann dich dabei unterstützen alte Speicherungen in deinem Körper aufzudecken und dadurch blockierende Verhaltensmuster, Glaubenssätze und psychosomatische Beschwerden zu lösen. 

Unser Körper und Nervensystem speichern alles was wir seit der Zeugung erlebt haben. Sie spiegeln uns konstant, wo wir gerade stehen und haben meist eine sehr klare Sprache in ihrer Rückmeldung an uns. Oft jedoch haben wir verlernt auf unseren Körper zu hören. Wir sind mehr im Kopf als im Körper, weil belastende Ereignisse, Traumata oder der alltägliche Stress uns von unserem Körpergefühl und unseren Emotionen abgespalten haben. Durch die Körpertherapie kann sich wieder eine gesunde Balance zwischen Körper, Geist und Seele einstellen. 

Wenn wir die Verbindung zu uns selbst verlieren fungieren wir oft wie ferngesteuert. Unser Handeln und unsere Entscheidungen basieren dann auf Ängsten und Mustern, die wir meist von unseren Eltern, Familien oder äußeren Systemen übernommen haben. Dies kann dazu führen, dass wir wie feststecken, sich Ereignisse, die wir nicht mehr wünschen, sich dennoch ständig Wiederholen und wir unsere Grenzen und Bedürfnisse nicht kennen oder nicht kommunizieren können. 

Körperpsychotherapie kann die im Unterbewusstsein verborgenen Themen, unsere sogenannten Schattenanteile, aufdecken, diese lösen und überschreiben. Aus der gesunden Perspektive des Erwachsenen Ichs kann dann die eigene Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit bestärkt und bekräftigt werden. 

Unterdrückte Schattenanteile nehmen Einfluss auf unsere Entscheidungen und unser tägliches Verhalten, unsere Kommunikation sowie unsere zwischenmenschlichen und beruflichen Beziehungen. Unterdrücken wir unsere Regungen, Konflikte und Emotionen konstant, übernehmen alte Muster die Führung über unser Leben. 

Sie gewinnen an Energie und Kraft, wenn sie unbewusst immer weiter gefüttert, ausagiert und damit bestärkt werden. Oft ziehen wir so zwar bekannte, aber längst überholte und unstimmige Situationen in unser Leben, über die wir scheinbar schon längst hinweg sind. Psychosomatische Beschwerden und chronische Erschöpfung können Folge davon sein. 

Stück für Stück nähern wir uns in den Sitzungen deiner inhärenten Weisheit, lösen behutsam Schicht um Schicht deine Panzerungen auf und lernen über Atmung, Ausdruck und Bewegung deine Körpersprache kennen. Körper, Geist und Seele dürfen wieder im Einklang schwingen, du schöpfst neue Energie und findest zurück in deine Lebendigkeit. 

Ich freue mich sehr, dich in deinem Prozess zu unterstützen!

 

Fragen?

In der Körperpsychotherapie stellen wir den Körper in den Vordergrund. Der Körper ist unser Spiegel, der uns ungesunde Muster und Verhaltensweisen, ungelebte Bedürfnisse und eingefrorene Emotionen aufzeigt. Über deren Bewusstwerdung kann sich dir ein Portal der Heilung öffnen.

Therapeutisches Gespräch, Atmung, Stimme, intuitive Körperwahrnehmung- und Bewegung, gezielte Berührung und Elemente der Aufstellung finden dabei Anwendung. Wir arbeiten gemeinsam körpertherapeutisch mit gezielter Berührung oder im Sinne körperorientierter Therapie, die über das Gespräch die Regungen im Körper adressiert, spiegelt und verbal ausdrückt. Ich orientiere mich dabei an deiner individuellen Situation und Vorgeschichte. 

Belastende Erfahrungen werden noch einmal durchgefühlt und im sicheren Raum therapeutischer Begleitung nachgenährt. Schwierige Gefühle wie z. b. Wut, Trauer, Schmerz und Ohnmacht dürfen sich durch Stimme und Bewegung ausdrücken. Hieraus können sich Lösungswege aufzeigen, durch die du deine Handlungsfähigkeit für dein Leben zurück gewinnst. 

Wir beginnen mit einem Erstgespräch, bei der ich deine aktuelle Lebenssituation erfrage, sowie vor allem nach deinen Zielen und Wünschen für den Therapieverlauf. Auch wenn eine körpertherapeutische Behandlung nicht strikt zielorientiert verlaufen kann, ist es unterstützend einen Fokus zu setzen.

Eine gesamte körpertherapeutische Sitzung dauert zwischen 75 und 90 Minuten. 

Ich biete zudem eine Terminserie von 5 oder 10 Sitzungen an. Dies ist vor Ort sowie auch online möglich. Anschließend können weitere Einzelsitzungen terminiert werden. 

Es ist hilfreich wenn du bequeme, lockere Kleidung trägst. 

 

  • Stress, Anspannung, innere Unruhe lösen

  • Traumata und belastende Ereignisse im Energie- und Nervensystem lösen

  • Ungünstige Muster, Glaubenssätze und Verhaltensweisen ans Licht bringen und überschreiben

  • Unklarheiten in Bezug auf wichtige Lebensfragen klären

  • Psychosomatische Beschwerden lindern

  • Bindungs- und Entwicklungstraumata aufdecken und Aktivierung der Selbstheilungskräfte 

  • Blockaden im Bereich Sexualität und Intimität zum Fließen bringen

  • Beziehungsfähigkeit stärken 

  • Erspüren, Ausdrücken und Einordnen von unterdrückten Emotionen 

  • Depressionen und Angsterkrankungen lindern und vieles mehr 

    Als Heilpraktikerin für Psychotherapie darf ich keine Heilversprechen geben. 

Eberswalde:

Klangraum, Schöpfurter Str. 22, 16225 Eberswalde (am Luisenplatz) 

Berlin:

Praxis Stefanie Schnier, Greifswalder Str. 228, 10405 Berlin (Tram Haltestelle Am Friedrichshain)


Erstgespräch 60 Minuten: 80 Euro

Einzelsitzung Körperpsychotherapie: 70 Minuten: 100 Euro 

Ermäßigte Stunden-Pakete sind nach einem Ersttermin und in Absprache möglich.

Meine Leistungen als Heilpraktikerin für Psychotherapie sind umsatzsteuerfrei. 

Die Kosten für die Therapiesitzungen werden privat in Rechnung gestellt. Wenn du über eine private Zusatzversicherung („Heilpraktiker-Behandlung“) abrechnen möchtest, ist dies nur nach vorheriger Absprache und in Einzelfällen möglich. 

Terminverschiebungen- und absagen sind bis mindestens 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin kostenfrei möglich. Bei kurzfristiger Absage oder Nichterscheinen, bedeutet das für mich einen Verdienstausfall, da Termine in der Regel nicht so schnell nachbesetzt werden können. Daher muss ich in diesem Fall das gesamte Honorar in Rechnung stellen.  

Auch online ist eine körpertherapeutische Sitzung möglich. Hierbei arbeiten wir vermehrt über das Gespräch und adressieren den Körper sowie Emotionen verbal, mit Bewegung, Stimmausdruck und Körperbewegung. Energetische Heilbehandlungen sind auf diesem Wege ebenfalls möglich. 

Den Zugangs-Link sende ich dir nach Terminreservierung via E-Mail. Die Sitzungen erfolgen auf der Plattform Zoom. 

Für die Körpertherapie gibt es keine spezifischen Kontraindikationen. Dennoch bitte ich dich darum, mir im Erstgespräch eigenverantwortlich mitzuteilen, wenn chronische und/oder Autoimmunerkrankungen bekannt sind oder eventuelle Einschränkungen durch kürzlich Operationen oder Verletzungen des Bewegungsapparats vorliegen. Ebenso bitte ich dich darum, mir mitzuteilen, wenn bei dir Psychosen oder Schizophrenie bekannt sind. 

Der Konsum von Alkohol und anderen bewusstseinsverändernden Substanzen ist bei einer therapeutischen Begleitung kontraindiziert, da diese unsere körperlichen Wahrnehmungen dämpfen und den Zugang zu unseren Emotionen beeinträchtigen können. Ich empfehle dir während der gesamten Behandlungsdauer auch komplett auf Alkohol zu verzichten oder den Gebrauch zu reduzieren. 

Bitte erscheine zu allen Sitzungen pünktlich, um einen reibungslosen Ablauf zu ermöglichen.

Als Heilpraktikerin für Psychotherapie darf ich keine Heilversprechen geben. Die Teilnahme geschieht auf Eigenverantwortung. Mit der Buchung erklärst du dich mit den Bedingungen und Hinweisen einverstanden. 

“Your pain, your sorrow, your doubts, your deepest longing, your fearful thoughts are not mistakes. They aren't asking to be healed. They are asking to be held. Here. Now. Lightly. In the loving arms of present awareness."

Jeff Foster